Warenbestellungen ab 35 € versandkostenfrei

Alle Verlagsartikel frei Haus

Bestellung auf Rechnung

30 Tage Widerrufsrecht

Warenbestellungen ab 35 € versandkostenfrei

Alle Verlagsartikel frei Haus

30 Tage Widerrufsrecht

Mit dem Rad sicher unterwegs

Auch, wenn die aktuelle Corona-Krise derzeit mächtig auf die Stimmung drückt, so zeigt sich zumindest der Frühling in Deutschland von seiner sonnigsten Seite. Nicht nur das schöne Wetter und der Drang nach Bewegung an der frischen Luft in Zeiten von Ausgangsbeschränkungen und sozialer Distanz lässt immer mehr Menschen auf ihr Fahrrad steigen – das Fahrradfahren ist auch DIE ideale Alternative zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel und hilft somit aktiv, das Infektionsrisiko zu mindern. Gleichzeitig stärkt regelmäßige, körperliche Bewegung im Freien das Immunsystem, trainiert die Lungenmuskulatur und ist damit nicht zuletzt auch der perfekte „Gesundheits-Booster“. 

Selbstverständlich gelten jedoch auch für Freizeit-Radtouren oder Fahrten zur Arbeit weiterhin bestimmte Regeln, wie das Einhalten des Mindestabstandes von 1,5 Metern oder die Meidung größerer Gruppen. Auch beim Warten an einer Ampel sollte man Abstand halten und besser hintereinander, statt nebeneinander warten. Generell gilt vor allem, sich im Straßenverkehr umsichtig und rücksichtsvoll zu verhalten, um Unfälle zu vermeiden und die Notfallambulanzen nicht unnötig zu belasten. Sicherheitstipp: Für eine bessere Sichtbarkeit auf Fahrradtouren, selbst bei schlechten Wetterverhältnissen und in der Dunkelheit sorgen spezielle Sicherheitswesten für Radfahrer, ansteckbare LED-Blinklichter oder reflektierende Fahrrad-Speichensticks.

Zurück zur Blog Übersicht