Warenbestellungen ab 35 € versandkostenfrei

Alle Verlagsartikel frei Haus

Bestellung auf Rechnung

30 Tage Widerrufsrecht

Warenbestellungen ab 35 € versandkostenfrei

Alle Verlagsartikel frei Haus

30 Tage Widerrufsrecht

Kids alleine „on Tour“

Wenn die Kinder das erste Mal ganz alleine, ohne Mama und Papa, in den Ferien zu den Großeltern reisen, bedeutet dies nicht nur „Abenteuer pur“ und Nervenkitzel für die Kleinen, sondern vor allem Aufregung und Anspannung für die besorgten Eltern. 

Einige Transportunternehmen, wie zum Beispiel die Deutsche Bahn, aber auch verschiedene Fluggesellschaften, wie Eurowings oder Condor, bieten daher besondere Betreuungsservices für alleinreisende Kinder und Jugendliche an, die den Eltern manche schlaflose Nacht ersparen können: Speziell geschulte und pädagogisch ausgebildete Mitarbeiter begleiten und beschäftigen die kleinen Reisenden während der Bahnfahrt oder auf dem Flug bis zu ihrem Ziel. Die kostenpflichtigen Begleitungsangebote können meist ganz einfach telefonisch oder per Mail bei den Anbietern gebucht werden. Im Vorfeld sollte man sich jedoch bereits über die jeweiligen Voraussetzungen und Bestimmungen informieren, um den Service in Anspruch nehmen zu können. Das Alter des Kindes, der Reisezeitraum sowie die Reiseroute spielen hierbei meist eine entscheidende Rolle. 

Grundsätzlich gilt die dringende Empfehlung, die jungen Passgiere mit einem Brustbeutelauszustatten, in dem sich die wichtigsten Telefonnummern, Kontaktdaten und weitere Informationen, wie zum Beispiel mögliche Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten befinden. Und damit auch wirklich keine Langeweile während der Reise aufkommt, sollten die Eltern ihren Kindern ausreichend Spielzeug, ein lustiges Rätsel- und Malbuch oder ein Hörspiel zum Zeitvertreib mit in die Tasche packen. Ein weiches Nackenkissen sorgt zudem für kuschelige Gemütlichkeit und lässt die Kids nach dem Spielen schnell einschlummern...

Zurück zur Blog Übersicht