Warenbestellungen ab 35 € versandkostenfrei

Alle Verlagsartikel frei Haus

Bestellung auf Rechnung

30 Tage Widerrufsrecht

Warenbestellungen ab 35 € versandkostenfrei

Alle Verlagsartikel frei Haus

30 Tage Widerrufsrecht

Günstiger Tanken im neuen Jahr

In den Weihnachtsferien und rund um den Jahreswechsel sind viele Menschen mit dem Auto unterwegs – entweder um Verwandte und Freunde zu besuchen oder auch auf dem Weg in den Winterurlaub. Daher stellt sich gerade jetzt die Frage, wo und wann das Fahrzeug am günstigsten betankt werden sollte, um den einen oder anderen Euro zu sparen. 

Aktuelle Studien belegen, dass das Tanken montags nicht günstiger ist, wie übrigens bisher von den meisten angenommen, sondern die Spritpreise an den Tankstellen vor allem im Tagesverlauf stark schwanken. Daher sind die Preisunterschiede zwischen den einzelnen Wochentagen nur gering. Tipp: Clevere Sparfüchse sollten möglichst abends zwischen 18 und 20 Uhr tanken. 

Auch wer einen Tank-Stop an einer Autobahntankstelle einlegt, muss deutlich tiefer in die Tasche greifen. Etwa 20 Cent je Liter mehr zahlt man hier an der Zapfsäule im Vergleich zu anderen Tankstellen. Wer bares Geld sparen will, sollte 10 Minuten Zeit investieren und die nächste Autobahnausfahrt nehmen, um den Tank an einer abseits gelegenen Tankstelle zu befüllen. 

Sie möchten wissen, wo die günstigste Tankstelle in Ihrer Nähe ist? Der ADAC-Kraftstoffpreisrechner informiert Sie schnell und einfach über den aktuell günstigsten Spritpreis in Ihrer Standortnähe.

Zurück zur Blog Übersicht