Ab 35,- € versandkostenfrei (außer Vignettenbestellungen)
Alle Verlagsartikel frei Haus
30 Tage Widerrufsrecht
Bestellung auf Rechnung

Dufte Sache

Edles Duft-Statement statt Wunderbaum

Auch die unzähligen Hausmittel und „Do-it-yourself“-Tricks aus dem Internet helfen meist nicht gegen penetrant riechende Ausdünstungen, Schweiß und Co. die sich vor allem in Textilien, wie Autositzen, Gurten und Fußmatten festsetzen. Zum Glück sind die Zeiten von kitschig anmutenden, aufdringlich duftenden Wunderbäumen, die vom Rückspiegel herunterbaumeln, längst vorbei – heutzutage gibt es moderne Lufterfrischer, die nicht nur für ein angenehm duftendes Klima im Auto sorgen, sondern dazu auch noch ziemlich schick aussehen.

 Auf sinnlicher Duftreise im eigenen Auto

Die neue Generation der Auto-Diffuser überzeugt durch ein elegantes, dezentes Design und erinnert mit ihren natürlichen, subtilen Aromen und luxuriösen Düften viel mehr an einen hochwertigen Parfum-Flakon im Hightech-Look, als an die künstlich riechenden Wunderbäume von früher. Von exotisch warm, über orientalisch und floral bis holzig markant – je nach persönlichem Geschmack und individueller Vorliebe kann man dabei meist aus einer Vielzahl an unterschiedlichen, edlen Duft-Nuancen wählen. Unauffällig am Lüftungsschlitz des Fahrzeugs oder am Rückspiegel angebracht, setzen die Premium-Lufterfrischer nach und nach den Duft frei und sorgen so bis zu 30 Tage für langanhaltende Frische.

„Schnupperkurs“ für Autofahrer

Wer langfristig verhindern möchte, das unangenehme Gerüche überhaupt erst entstehen, sollte generell darauf verzichten, im Auto zu essen oder zu trinken, nasse Hundepfoten haben es auf einer Decke, welche die Sitzpolster schont, ohnehin viel bequemer und auch regelmäßige Innenraumreinigungen helfen dabei, ein frisch duftendes Wohlfühlambiente im Auto zu bewahren.