Warenbestellungen ab 35 € versandkostenfrei

Alle Verlagsartikel frei Haus

Bestellung auf Rechnung

30 Tage Widerrufsrecht

Warenbestellungen ab 35 € versandkostenfrei

Alle Verlagsartikel frei Haus

30 Tage Widerrufsrecht

Advent, Advent... Weihnachtsmarkt-Saison

Wenn sich der Duft von Bratäpfeln, Glühwein und Maronen seinen Weg durch die Fußgängerzonen bahnt, untermalt von weihnachtlichen Klängen, wissen wir spätestens – es ist endlich wieder so weit: In vielen Städten deutschlandweit eröffnen in dieser Woche die Weihnachtsmärkte und läuten damit offiziell den stimmungsvollen Beginn der diesjährigen Adventszeit ein. 

In weihnachtlicher Atmosphäre ganz entspannt an den Verkaufsständen vorbeischlendern, nach Geschenken stöbern, Plätzchen naschen und die zauberhafte Kulisse auf sich wirken lassen... Was für die einen traditionell zur Vorweihnachtszeit mit dazugehört, um sich langsam auf das Weihnachtsfest einzustimmen, kann für manch einen in einem feucht-fröhlichen Glühweingelage enden. Der lustige Spaß hört vor allem dann auf, wenn die Fahrtüchtigkeit überschätzt wird und der Heimweg trotz Alkoholgenuss mit dem Auto angetreten wird. Denn bereits nach nur einer Tasse Glühwein kann es, je nach Körpergewicht und Alkoholgehalt, mit einem messbaren Wert von etwa 0,3 Promille im Falle einer Verkehrskontrolle schon kritisch werden – besonders dann, wenn ein Unfall verursacht wurde oder Fahrauffälligkeiten festgestellt wurden. 

Grundsätzlich gilt: Nach Alkohol – Hände weg vom Steuer! Wer nicht auf den Glühweingenuss verzichten möchte, sollte entweder eine alkoholfreie Variante wählen oder lieber direkt seinen Weihnachtsmarktbesuch mit Bus und Bahn planen.

Zurück zur Blog Übersicht