Warenbestellungen ab 35 € versandkostenfrei

Alle Verlagsartikel frei Haus

Bestellung auf Rechnung

30 Tage Rückgaberecht

Warenbestellungen ab 35 € versandkostenfrei

Alle Verlagsartikel frei Haus

30 Tage Rückgaberecht

Kompass WF Tannheimer Tal

Kompass WF Tannheimer Tal

9783990441473

Die schönsten Wanderungen rund um das Tannheimer Tal

14,99 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Destination

  • Ein etwa in 1100 Metern Höhe gelegenes Hochtal in den Tannheimer Bergen, im Grenzgebiet zu Deutschland mit den Hauptorten Tannheim, Nesselwängle, Grän, Zöblen und Schattwald.
  • Inklusive der Tiroler Enklave Jungholz, welche nur von Deutschland aus erreichbar ist.
  • Eingerahmt ist „das schönste Hochtal Europas“ durch auffallende Berge: Im Nordosten durch die Klettergipfel des Schartschrofens, der Roten Flüh, des Gimpels und der Köllenspitze, im Nordwesten durch markante Einzelgänger wie dem Einstein oder den Aggenstein und im Süden reihen sich die Vilsalpseeberge aneinander: Gaishorn, Rauhhorn, Kugelhorn oder der Ponten, der Bschießer, die Krinnenspitze.
  • Nicht zu vergessen: das Tourengebiet der Landsberger Hütte mit der Lachenspitze, der Schochenspitze oder der Roten Spitze und dem Hüttenübergang zum Prinz- Luitpold-Haus und dem Hochvogel.
  • Auch die Seenlandschaft ist bezaubernd, mitten im Tal liegt der Haldensee. Der Vilsalpsee (1165 m) hingegen liegt im Naturschutzgebiet, weitere Gewässer sind der Traualpsee (1630 m) oder die Lache (1770).


Autorin
Eva Maria Volgger, geboren im Salzburger Pinzgau, studierte Geographie und lebt seit vielen Jahren in Tirol; hier kann sie Beruf und Freizeit kombinieren. Sie liebt die Berge und ist, so oft es geht, mit dem Mountainbike oder den Skitourenskiern im Gelände unterwegs; ihre Lieblingsreiseziele sind Patagonien und Island.

Das sportliche Highlight
Die Klettertour auf den Hausberg der Tannheimer, die Köllenspitze. Der Hüttenübergang von der Landsberger Hütte zum Prinz-Luitpold-Haus. Oder die Besteigung des Sorgschrofens in Jungholz.

Das Familien-Highlight
Neunerköpfle – Rundwanderweg mit vielen spannenden Stationen, wie dem größten Gipfelbuch der Alpen, oder einem über 3 m hohen Herz aus Holz für das perfekte Erinnerungsbild. Der Haldensee und der Vilsalpsee dienen an heißen Sommertagen zur Abkühlung. Spannung und Abenteuer sind dagegen im Kletterwald Tannheimer Tal garantiert.

Das Genuss-Highlight
Unübertrefflich ist das Tiroler Gröstl auf der Landsberger Hütte. Ausgezeichnet schmeckt auch der Almsalat auf der Schneetalalpe.

Das persönliche Highlight
Bergtour auf den Hochvogel (2593 m), der alles überragenden Felspyramide des Tannheimer Panoramas. Die Verbindung von Wander- und Klettersstellen, gepaart mit einem leichten Klettersteig ergeben eine unschlagbare Kombination.

Das Kultur-Highlight
Das Naturschutzgebiet Vilsalpsee: 18,2 km², Seehöhe: 1160 – 2274 m, unter Schutz seit 1957, mit einer einzigartigen Flora und Fauna. Heimat besonderer Orchideengattungen und seltener Vogelarten, hier entspringt die Vils, gleich dahinter liegt der Bärgacht-Wasserfall.

Bibliografische Daten

  • Wanderführer in Fadenheftung
  • Handliches Format: 108 x 175 mm
  • 192 Seiten, 50 Touren
  • Mit Extra-Tourenkarte zum Mitnehmen
  • Erscheinungsjahr: 2019
  • 3. Auflage
Zuletzt angesehen