Warenbestellungen ab 35 € versandkostenfrei

Alle Verlagsartikel frei Haus

Bestellung auf Rechnung

30 Tage Rückgaberecht

Warenbestellungen ab 35 € versandkostenfrei

Alle Verlagsartikel frei Haus

30 Tage Rückgaberecht

Reformmodelle f. Bundesfernstr

Reformmodelle f. Bundesfernstr

2830021

Die ADAC Studie „Reformmodelle für die Bundesfernstraßen“ gibt eine institutionenökonomische Analyse unter Berücksichtigung (verfassungs-)rechtlicher Aspekte.

5,00 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Die ADAC Studie „Reformmodelle für die Bundesfernstraßen“ trägt mit fundierten Hintergrundinformationen zur aktuellen Reformdebatte im Bereich der Bundesfernstraßen bei.

Die Bundesregierung hat sich für eine Reform der Auftragsverwaltung im Bereich der Bundesfernstraßen ausgesprochen.
Auch der  ADAC beteiligt sich seit vielen Jahren mit eigenen Vorschlägen an der Diskussion über eine mögliche Reform
der Bundesfernstraßenorganisation und Finanzierung. 

Vor dem Hintergrund der aktuellen Debatte hat der ADAC eine Studie „Reformmodelle für die Verwaltungsorganisation sowie die Bereitstellung und Finanzierung bei den Bundesfernstraßen“ beim Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität – Recht, Ökonomie und Politik e.V. (Prof. Dr. Thorsten Beckers et al.) in Auftrag gegeben. 

Die  Studie schreibt eine frühere Arbeit  aus dem Jahr 2011 fort und zeigt auf, dass im Bereich der Verwaltungsorganisation bei den Bundesautobahnen (BAB) durch Reformen im System der Auftragsverwaltung viele der derzeit bestehenden Defizite beseitigt bzw. zumindest reduziert werden könnten. 

Grundsätzlich könnten auch durch eine Abschaffung der Auftragsverwaltung Verbesserungen erzielt und die Verantwortung für Finanzierung und Bereitstellung beim Bund gebündelt werden. Allerdings bestehen aufgrund der Komplexität dieser Reformlösung größere Unsicherheiten hinsichtlich ihrer Auswirkungen, so  dass der ADAC für den Fall einer Abschaffung der Auftragsverwaltung ein schrittweises Vorgehen beim Übergang hin zu einer Bundesautobahngesellschaft empfiehlt.
 
Verfasser: Prof. Dr. Thorsten Beckers, Prof. Dr. Georg Hermes, Andrej Ryndin, Dr. Holger Tobias Weiß, Tim Becker, Bastian Reuße

Herausgeber: ADAC e.V., Ressort Verkehr

1. Auflage, 2016

 

Zuletzt angesehen