Warenbestellungen ab 35 € versandkostenfrei

Alle Verlagsartikel frei Haus

Bestellung auf Rechnung

30 Tage Widerrufsrecht

Warenbestellungen ab 35 € versandkostenfrei

Alle Verlagsartikel frei Haus

30 Tage Widerrufsrecht

ADAC Reisemagazin Lissabon

ADAC Reisemagazin Lissabon

9783862071630

Blau machen in Lissabon - Azulejos - Die Kunst der Fliese, Restaurants - Monster aus dem Meer, Szene - Nachtzug durch Lissabon, Küste - Surfen vor der Stadt Lissabon.

8,10 € inkl. MwSt.
Inhalt: 1 Stück

zzgl. Versandkosten

Preisgekrönte Autoren, international gefragte Fotografen und neue Perspektiven auf Länder, Regionen und Städte quer über den Globus: Dafür steht das ADAC Reisemagazin. Neben der hohen journalistischen Qualität legt die Redaktion besonderen Wert auf umfangreichen Service: Zu jeder Reportage findet der Leser ausführliche Informationen und Tipps für die eigene Reise; etwa 300 Empfehlungen pro Heft. Zahlreiche Detailkarten und eine große Übersichtskarte runden das Angebot ab

Highlights aus diesem Heft:

  • Geocaching: Mit dem Smartphone begeben wir uns auf digitale Schnitzeljagd durch die Altstadt und entdecken dabei sowohl die bekannten als auch die geheimen Schätze Lissabons.
  • Mythos Benfica: Lissabons Fußballclub ist der größte der Welt, sein Stadion wird ehrfürchtig „die Kathedrale“ genannt. Wir fühlen uns ein in die Seele von Verein, Fans und Spielern und treffen Fußball-Legende Rui Costa, den sportlichen Leiter von Benfica.
  • Saudade mit Ausblick: Der Fado handelt von Sehnsucht, Weltschmerz und unglücklicher Liebe. Wir lassen einige Sängerinnen ihre „saudade“ auf den Miradouros ausleben, den schönsten Aussichtspunkten auf Stadt, Fluss, Meer und die unendliche Weite...

Undausserdem:

  • Kunst im Quadrat: Die handbemalten Fließen, die ›azulejos‹, sind allgegenwärtig im Stadtbild – auf Mauern, Fassaden, in der Metro. Wir machen uns ein Bild in der Traditions-Manufaktur Sant Anna.
  • Nachtzug durch Lissabon: Jährlich kommen 3000 Erasmus- Studenten aus ganz Europa an den Tejo, um ein bisschen zu studieren und ausgiebig zu feiern. Wir ziehen mit ihnen durch Kneipen und Clubs im Bairro Alto.
  • Weltklasse-Wellen: Die Küsten nahe Lissabon bieten beste Bedingungen zum Surfen und Wellenreiten – für Anfänger wie Spitzen-Reiter.
  • Lisboa Africana: Die afrikanische Kultur der Einwanderer aus den ehemaligen portugiesischen Kolonien prägt das Stadtbild vom Restaurant über den Barbier bis zur Galerie. Echte Integration kommt erst langsam in Gang.
  • Zu Gast bei Freunden: Im Internet ein privates Zimmer oder eine charmante Wohnung zu mieten, ist die günstige und vor allem authentische Alternative zum Hotel.
  • Mit Panzer, Schalen, Schuppen sehen sie aus wie kleine Meeresungeheuer. Doch Krebse, Muscheln und Kraken sollte niemand scheuen. Schon gar nicht, wenn sie von Lissabons Köchen köstlich gezähmt wurden.

Weitere Details

  • 164 Seiten
  • ca.600 Farbfotos
  • rund 10 Karten
  • Format: 21 x 27,2 cm
  • Erscheinungstermin: 18. Juni 2014
Zuletzt angesehen