Ab 35,- € versandkostenfrei (außer Vignettenbestellungen)
Alle Verlagsartikel frei Haus
30 Tage Widerrufsrecht
Bestellung auf Rechnung

Fernweh: Wir sind dann mal weg...

Meeresrauschen, nackte Füße im Sand und eine sanfte Brise im Haar... Wovon wir viele Monate nur träumen durften, ist nun endlich wieder möglich – der lang ersehnte Traumurlaub ist zum Greifen nah. Jetzt heißt es: Den Alltag hinter sich lassen, Koffer packen und auf in die Sommerferien! Aber wohin soll es gehen? Und welche Vorbereitungen müssen getroffen werden, um einen sorgenfreien, entspannten Urlaub zu erleben?

Reise-Highlight 2021: Kreta

Zu den Top-Reisezielen der Deutschen gehört übrigens in 2021 die griechische Insel Kreta und hat damit das „Wohnzimmer der Deutschen“, die Baleareninsel Mallorca, welche in den vergangenen Jahren stets auf Platz eins der beliebtesten Reisedestinationen war, von der Pole-Position verdrängt. Kein Wunder – denn endlos langen, feinsandigen Stränden mit türkisblauem Wasser und Sonnengarantie kann wohl keiner widerstehen, den das Fernweh so richtig gepackt hat... Spanien lässt dennoch auch weiterhin die Herzen deutscher Urlauber höher schlagen: Besonders die kanarischen Inseln, wie Fuerteventura, Teneriffa und Gran Canaria ziehen auch in diesem Jahr wieder viele deutsche Touristen an ihre traumhaften Mittelmeer-Strände – und in den faszinierenden Bann des mediterranen, lässigen Lifestyles. Auch Italien, insbesondere die Regionen rund um den Gardasee, stehen auf der Liste der Lieblingsreiseziele der Deutschen ganz weit oben. Für Fans von Städtetrips bieten sich hier vor allem die Kultur- und Fashion-Metropolen Rom, Mailand oder Venedig an.

Bestens vorbereitet für Ihre nächste Reise

Wen es noch weiter in die Ferne zieht und ein Reiseabenteuer in Asien, Südamerika oder in karibischen Gefilden plant bzw. in ein anderes Land außerhalb der EU reisen möchte, wie zum Beispiel nach Großbritannien, Norwegen oder Kroatien, sollte am besten schon vor der Reise daran denken, sich um die Urlaubskasse in der entsprechenden Landeswährung zu kümmern. Mit dem ADAC Reisegeld-Service können Sie Ihre Devisen ganz einfach und bequem jederzeit online bestellen und direkt zu Ihnen nach Hause oder an einen anderen Ort Ihrer Wahl auf dem deutschen Festland liefern lassen – sogar ohne ADAC-Mitgliedschaft.

So brauchen Sie sich nicht mehr länger um schwankende Umtauschkurse in den Wechselbüros zu kümmern und müssen sich nicht über zu hohe Gebühren beim Geldabheben an ausländischen Automaten ärgern. Und für den „Rundum-Sorglos-Schutz“ bei Krankheitsfällen im Ausland sorgt die ADAC Reiserücktritts-Versicherung, die eine umfassende Absicherung für alle Eventualitäten auf Reisen für Sie und Ihre Familie bietet. ADAC-Mitglieder profitieren zudem exklusiv von zusätzlichen besonders preisgünstigen Konditionen.

Erfahren Sie mehr zur ADAC-Reiserücktritts-Versicherung unter: https://www.adac-shop.de/adac-produkte/reiseruecktritts-versicherung.

Weitere Informationen und die direkte Bestellmöglichkeit zum Reisegeld-Service finden Sie auf www.adac-shop.de/reisegeld.